Teamwork- Wir arbeiten zusammen!

Die Orte Zainingen, Donnstetten und Böhringen bilden kommunal gesehen die Gemeinde Römerstein. Zwar besitzen die Gemeinden jeweils eine eigene Pfarrstelle mit entsprechender Infrastruktur, jedoch ist es das erklärte Ziel auch auf kirchlicher Ebene zusammenzuwachsen. Hinzu gehört auch die Gemeinde in Westerheim (Alb-Donau-Kreis), die mit Donnstetten eine Gemeinde bildet.

Dies steht nicht nur auf dem Papier und in den jeweiligen Visitationsberichten der Dekane, sondern wird auch tatsächlich realisiert und praktisch gelebt. An zahlreichen Stellen wird kooperiert, gemeinsam gedacht und Kräfte zusammengelegt, um mit einer Stimme in Römerstein zu sprechen und verkrustetes "Kirchturmdenken" abzulegen.

Beispiele für die gelebte Kooperation sind u.a.: 

  • Frauenfrühstück und Männervesper
  • Kinderbibelwoche
  • Gottesdienste im Grünen, insbesondere der Wandergottesdienst
  • Weltgebetstag der Frauen
  • Neu: Aktionstag aller Römersteiner Konfirmanden
  • Schulanfangsgottesdienst für alle "ABC-Schützen" in Römerstein
  • Kindergartenarbeit in Zainingen und Donnstetten